Handys

Handy-Einkaufsführer

Einführung: Handys gibt es heutzutage in allen mögli...
Mehr lesen

Handy-Einkaufsführer

Einführung:

Handys gibt es heutzutage in allen möglichen Formen und Größen, viele davon sind mit Features bepackt wie MP3-Spielern, Videoplayern, Kameras, integrierten GPS-Systemen und vielem mehr, aber was davon brauchen Sie wirklich? Und brauchen Sie wirklich alle diese Features? Brauchen Sie wirklich das aktuell großartigste Handy?

Handys sind in unserer Gesellschaft eine Art Statussymbol geworden, nach dem Motto: Je größer, desto besser. Bei Telefonen heißt das dann, je mehr Features desto besser, und bei Handys, je kleienr desto besser. Es scheint wirklich, dass jeder vor allem das neueste Modell haben will. Denken Sie nur an die ganzen Leute mit ihrem iPhone... Hat das wirklich jeder von denen gebraucht? Wohl eher nicht, eher wollten diese Leute es nur haben, um sagen zu können, dass sie eben eins besitzen.

Aber es gibt ja auch noch diejenigen uns, die da etwas anders herangehen, nämlich unter dem Gesichtspunkt, was wir wirklich brauchen und auch nutzen werden, nicht unter dem, unseren Materialismus unter Beweis zu stellen.

Deswegen werde ich in diesem Handbuch ein paar Stichpunkte dazu geben, wie Sie Ihr optimales Handy finden, un kurz ins Detail gehen, was die aktuell verfügbaren Arten von Handys am Markt sind. Natürlich sind manche Handys nur in bestimmten Netzen verfügbar, aber wenn Sie sich etwas umschauen, werden Sie immer auch eine Unlocked-Version finden können...

*Und hier noch eine kleine Anekdote am Rande: Schon im Jahr 1915 hat man an ein drahtloses Telefon gedacht, aber der erste kommerzielle Dienst kam 1978 in Japan auf den Markt.

Arten von Handys:

Heutzutage sind zahlreiche Arten von Handys auf dem Markt, wenn Sie sie eins kaufen wollen, können Sie die verschiedensten Arten mit den unterschiedlichsten Optionen finden, aber zum Zwecke der Verallgemeinerung kann man sie in vier Haupt-Kategorien einteilen.

Slider Handys sind genau das, wonach sie klingen. Einfach aufklappen, und schon sind sie doppelt so groß. Die Idee dahinter ist eine insgesamt kompakte Größe, die im aufgeklappten Zustand dennoch eine bequeme Anwendung erlaubt.

Kompakt-Handys lassen sich nicht aufklappen. Auf einer Seite ist das Display, direkt darunter die Tastatur, während die Rückseite meistens leer ist oder vielleicht eine Kamera eingebaut hat. Es gibt dabei jedoch Ausnahmen, manche Kompakt-Handys sind insofern aus Sliders, als die Tastature mit einer verschiebbaren Abdeckung geschützt werden kann, oder wenn unter einem herausklappbaren Teil ein zweites Kontrollsystem versteckt ist.

PDAs Personal Data Assistants oder Personal Digital Assistants sind eher auf Geschäftskunden ausgerichtet und haben normalerweise nicht die üblichen nummerierten Tasten, sondern stattdessen einen großen, touch-fähigen Bildschirm, den Sie mit Ihren Fingern oder einem Stift bedienen können, um Daten einzugeben, Anrufe zu tätigen oder handschriftliche Notizen zu machen.

PPCs, Smartphones und Blackberries, die Abkürzung PPC steht für Pocket-PC, wird aber häufig mit PDAs verwechselt, zumal manche Hersteller beide Bezeichnungen etwas durcheinander verwenden. Blackberries gehören auch zu den PPCs, sind aber meistens als eigene Kategorie zu finden, weil sie besondere Services anbieten, die nur von Firma Blackberry zur Verfügung gestellt werden. Die Art von Handy ist normlerweise größer als andere Handys, und sind ursprünglich vorwiegend für Business-Kunden intendiert gewesen. Aber auch immer mehr private Nutzen wissen die Funktionalität und die Features dieser Geräte zu schätzen.

-PPCs und Smartphones sorgen für tragbare Multimedia-Erfahrungen, weil sie MP3-Dateien, Spielfilme und Spiele abspielen können. Viele dieser Telefone haben ebenfalls einen Touch Screen und manche haben auch eine QUERTZ-Tastatur, um die Texteingabe zu erleichtern. Ich persönlich habe immer ein Smartphone oder einen PPC genutzt, weil ich die vollständige Tastatur mag und die umfangreichen Funktionen, die diese Art von Handy bietet. Mein aktueller PPC hat sogar meinen MP3-Spieler ersetzt.

Alle diese Arten von Handys können auch noch zahlreiche weitere Features zu bieten haben, darunter Bluetooth, WiFi, zusätzlichen Speicherplatz auf einer Speicherkarte und hochwertige eingebaute Kameras.

Wenn Sie ein Handy aussuchen, sollten Sie sich entscheiden, welche Features Sie am dringendsten benötigen, oder für welche Sie am ehesten Verwendung haben werden. Viele Features wie Bluetooth, ein MP3-Spieler oder eine eingebaute Kamera sind schon Standard bei heutigen Handys, andere wie beispielsweise WiFi oder High-End-Kameras stehen nur bei den teureren Modellen zur Verfügung, für die Sie dementsprechend blechen müssen.

Anmerkungen zu Netzen und Gebühren:

Das richtige Netz zu wählen, heißt, den nötigen Service zu bekommen. Und zwar nicht nur den richtigen Service, sondern vor allem den, der für Sie persönlich funktioniert. Und „funktionieren“ ist hier das absolute Schlüsselwort. Ich persönlich habe den Anbieter bereits zwei Mal gewechselt, bis ich beim dritten schließlich endlich zufrieden war – weil ich zu Hause Empfang hatte. Hier geht Probieren wirklich über Studieren, was die Netzabdeckung angeht, es sei denn, Sie möchten gerne Roaming-Gebühren zahlen. Die Firmen bieten zwar Karten an, auf denen man die Netzabdeckung ablesen kann, diese sind aber nicht immer ganz exakt, sondern ehrlich gesagt eher eine Marketing-Masche. Natürlich sagen die Anbieter Ihnen nicht, dass das Netz bei Ihnen zu Hause vielleicht nicht so toll ist – sie sagen nur, dass es eines gibt.

Normalerweise binden die Firmen Sie für eine bestimmte Zeit an den Vertrag, seien es zwei Jahre oder nur eins. Manche bieten zwar auch eine monatliche Kündigungsfrist an, sind dafür aber übertrieben teuer. Das Problem an diesen Verträgen sind die Gebühren für eine vorzeitige Beendigung, die meisten Firmen stellen Ihnen eine Gebühr und einen bestimmten Anteil der Gesamtvertragslaufzeit in Rechnung, wenn Sie vorzeitig aussteigen wollen. Aus Erfahrung kann ich leider auch sagen, dass die meisten Anbieter Sie nicht von sich aus informieren werden, wenn Ihr Vertrag ausgelaufen ist, so dass Sie sich gegebenenfalls nach einem anderen Anbieter umschauen werden, sondern Sie einfach Monat für Monat weiterzahlen lassen werden.

Aber natürlich gibt es auch zu dieser Regel Ausnahmen, denn die meisten Firmen offerieren zweiwöchige oder sogar vierwöchige Testperioden, damit Sie herausfinden können, ob der gewählte Service und das ausgesuchte Handy das Richtige für Sie sind. Es zeigt sich auch der Trend, dass der FCC für die Rechte von Kunden eintritt, indem er die Gebühren für eine vorzeitige Beendigung des Vertrages anficht. Seitdem haben zahlreiche Gesellschaften ihre Gebühren dafür gesenkt oder sogar ganz abgeschafft.

Wenn Sie sich zum Kauf entschlossen haben:

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie ein Handy kaufen – genauer gesagt, bevor sie es kaufen! - ist, sich für einen Anbieter zu entscheiden, der Ihren Bedürfnissen entgegenkommt. Alle Netzanbieter offerieren verschiedene Handys, bei manchen können Sie aber auch Ihr eigenes Handy weiterhin nutzen. Diese Gesellschaften arbeiten mit einem Simkarten-System, so dass Sie einfach eine kleine Speicherkarte bekommen, die Sie in jedes beliebige Handy einbauen können. Das Beste am Simkarten-System ist, dass Sie die Handys ganz einfach wechseln können, indem Sie die Simkarte in ein anderes Handy einsetzen. Ich persönlich habe zwei Handys, die ich beide intensiv nutze, davon einen ziemlich teuren PPC und einen ziemlich preiswerten Slider. Wenn ich weiß, dass ich etwas vorhabe, wobei mein Handy zu Schaden kommen könnte, und die Features meines PPCs ohnehin nicht benötige, nehme ich eher den Slider, weil mich das im Falle eines Schadens weniger teuer zu stehen kommt. Es ist nett, eine Auswahl zu haben.

In den meisten Gegenden stehen verschiedene Netzanbieter zur Auswahl, und die kann manchmal wirklich schwer sein. Mein Rat ist, nicht zu sehr einer Firma zu glauben, da die im Ende immer nur an Ihrem Geld interessiert ist, sondern sich eher im Bekanntenkreis umzuhören und die Erfahrungen anderer Kunden dieser Anbieter einzuholen, um zu sehen, welches Netz für Sie am geeignetsten ist.

Als nächstes brauchen Sie einen Plan, wenn Sie sich endlich durch die zahlreichen Angebote durchgearbeitet haben, um herauszufinden, welchen Service Sie genau in Anspruch nehmen. Hier stehen Ihnen wieder zahlreiche Optionen zur Wahl, darunter verschiedene Flatrates für Textnachrichten, Datenübertragung und ähnliches.

Wenn Sie einen Anbieter suchen, richten Sie sich am besten nach dem Telefon, für das Sie sich entschieden habe. Denn tatsächlich gibt es immer Drittanbieter, die häufig günstigere Deals anbieten als der Hersteller und die Netzanbieter, beispielsweise Amazon.com und ähnliche Websitest, hier finden Sie immer viele rabattierte Deals, wo Sie wenig oder gar nichts zahlen.

Wie bei jedem Kauf sollten Sie zuvor immer gründlich recherchieren, da manche Handys locker mehrere hundert Dollar kosten können, während Sie mit ein bißchen Recherche gut ein preiswerteres Angebot finden können.

Websites wie Testfreaks sind sehr hilfreich bei solchen Käufen, weil sie sowohl Testberichte von Nutzern als auch von Experten anbieten, so dass Sie unvoreingenommene Bewertungen über Produkte erhalten, die Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung helfen können.

Eine abschließende Bemerkung zu Handys und ihrer Beliebtheit: Man sieht sie immer und überall, sogar an den Ohren von Leuten, die gerade Auto fahren. Bitte nutzen Sie Ihr Handy verantwortungsvoll, lassen Sie sich nicht davon ablenken, und nutzen Sie immer eine Freisprechanlage beim Autofahren, es sei denn, Sie möchten freiwillig einen Unfall provozieren. In vielen Ländern ist das Telefonieren während der Fahrt sogar verboten und steht unter hohen Strafen, wenn keine Freisprechanlage genutzt wird. Wenn möglich, verschieben Sie das Telefonat auf später, oder fahren Sie rechts ran und rufen kurz an – besser, Sie erreichen Ihr Ziel etwas später als gar nicht.

Autor: Kristofer Brozio
Site: DragonSteelMods

Schließen

Newest Mobiltelefone Reviews
iPhone 4 vs. 3 GS unter dem Mikroskop, Sony Ericsson Xperia Play - Review, Sony Ericsson Xperia P... See newest reviews

iPhone 4 vs. 3 GS unter dem Mikroskop

2lounge
  • Auszug Zwei Studenten haben das iPhone 4 Display und das des alten iPhone 3GS unter einem Mikroskop verglichen und präsentierten ihre Bilder. Der Unterschied ist -das muss selbst ich zugeben – beeindruckend.
  • Ganzen Testbericht lesen

Sony Ericsson Xperia Play

Gamezapp
  • Zusammenfassung: Die Erwartungen waren hoch, als bekannt wurde, dass Sony an einem PlayStation-Smartphone arbeitet. Umso enttäuschender ist das Ergebnis. Klar, das Pad ist eine feine Sache, aber mal ehrlich: PlayStation-1-Spiele sind heute einfach nicht mehr zeitgemäß und können durch ihre Portabilität auch nicht...
  • Pros: insgesamt gutes Gamepad, ..., Einschub für SIM- und MicroSD-Card, 4-Zoll-Bildschirm, 5.1-Megapixel-Kamera
  • Contras: ... dessen Sensor-Analog-Sticks gewöhnungsbedürftig sind, Display leider zu dunkel und nicht geeignet für helles Licht, PlayStation-1-Grafik wirkt auch im Handheld-Bereich sehr veraltet, Spieleauswahl im PlayStation-Pocket-Store ist mit knapp 12 Titeln erbärmlich, Gerät ist recht klobig, Handy fü...
  • Ganzen Testbericht lesen

Sony Ericsson Xperia Play

GameCity.ch
  • Fazit Das Sony Ericsson Xperia PLAYist tatsächlich eine Mischung aus Handheld-Konsole und Smartphone. Vor allem das Zocken auf dem Gerät gestaltet sich als sehr angenehm und auch optisch überzeugend.
  • Ganzen Testbericht lesen

HTC Desire X im Test

PCtipp.ch
  • Fazit Das HTC Desire X ist ein klassischer Preis-Leistungs-Sieger. Wer ein handliches Android-Smartphone sucht, das nicht zu viel kosten, aber dennoch nicht...
  • Pros: Preis, Verarbeitung
  • Contras: Knapper Speicher
  • Ganzen Testbericht lesen

Nokia N9, la suite!

Cuk.ch
  • Auszug Suite au succès de l’ article précèdent , voici quelques informations supplémentaires sur ce téléphone mobile qui m’enthousiasme tant : le Nokia N9.
  • Ganzen Testbericht lesen
Schließen

Frag die Community

Stelle eine Frage
Wählen Sie 2 bis 5 Artikel für den Vergleich aus.
Sortieren nach: FreakWertung Beliebtheit Preis Name Release Date Recently Added
Zeigt 1-50 von 491